Vielleicht fragst du dich, wo du jetzt schon wieder gelandet bist. Das kann ich nur zu gut verstehen. In den Tiefen des Internets geht man eben schnell mal verloren. Aber keine Sorge, hier ist ein Platz der Entspannung und Ruhe.

Was dich hier erwartet? Das kann dir zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich keiner genau sagen. Genkō ist quasi ein digitales Märchenbuch, dessen Geschichten sich dynamisch verändern und mit deiner Hilfe wachsen.

Hol‘ dir doch erstmal eine heiße Tasse Kaffee, mache es dir gemütlich und erlebe ein Abenteuer, dessen Ausgang du bestimmst. Nach jedem Kapitel hast du die Möglichkeit an einer Abstimmung teilzunehmen und mitzuentscheiden, wie es weiter gehen soll. Du bestimmst, ob unser Held auf der tropischen Insel den lange verschollenen Goldschatz oder seine einsame Zukunft findet.

Wenn du aber selbst Autor oder Hobbyschreiber bist und eine Plattform suchst auf der du deine Geschichte kapitelweise veröffentlichen kannst, dann kannst du das hier natürlich auch machen.

Kostenfrei versteht sich – denn Genkō ist absolut unkommerziell und schaltet keine nervigen Werbebanner, die dich vom Lesen abhalten. Alles ganz entspannt eben.

Genkō ist japanisch und bedeutet soviel wie Manuskript – Eine vorläufige Version einer Geschichte, deren Verlauf noch nicht festgeschrieben ist.